27.11.2018
Weltverband IAAPA zeichnet aus

Europa-Park erhält drei Brass Ring Awards

Bei der IAAPA Attractions Expo in Orlando (Florida) wurde Deutschlands größter Freizeitpark gleich in drei Kategorien mit den begehrten Brass Ring Awards prämiert. Als „Best Visual Merchandise“ konnte die von MackMedia entwickelte Spielzeugmarke Alpha Mods P.D. überzeugen. Eine besondere Ehre gebührte Ulrich Grawunder: Der ehemalige Leiter „Shows“ erhielt den „Live Entertainment Excellence Spirit Award“. Zudem konnte VR Coaster mit einer Weltneuheit in der Kategorie „Best New Product/new Concept other Product/Service“ punkten. Die Brass Ring Awards prämieren spezifische Bereiche der weltweiten Freizeitparkindustrie und zählen zu den renommiertesten Auszeichnungen der Branche.

Anfang des Jahres hat MackMedia gemeinsam mit Simba-Dickie die Marke Alpha Mods P.D. entwickelt. Diese erzählt die Geschichte von vier Jungen, die über ein Computerspiel von einer futuristischen Polizeieinheit rekrutiert werden und in Ultraville mit ihren Polizeiautos Verbrecher bekämpfen. Simba-Dickie realisierte eine komplette Produktlinie unter der Spielzeug-Automarke Majorette, welche seit der Sommersaison auch in der neuen Majorette Factory feat. Alpha Mods P.D. im Russischen Themenbereich des Europa-Park erhältlich ist. Neben den Spielzeugautos gibt es auch den Alpha Mods P.D. VR-Film in der Coastiality-App. Michael Mack: „Wir sind stolz auf die Zusammenarbeit mit Simba-Dickie und freuen uns sehr, dass unsere erste eigenentwickelte Spielzeugserie durch den Brass Ring Award in der Kategorie ‚Best Visual Merchandise‘ ausgezeichnet wurde.“

Der Regisseur und Schauspieler Ulrich Grawunder arbeitete über 17 Jahre in der Entertainmentabteilung des Europa-Park, zuletzt als Leiter für den Bereich Shows. Seit dem 30. April ist er im wohlverdienten Ruhestand und dennoch steht er fünf Tage in der Woche in Deutschlands größtem Freizeitpark als Kapitän Johanson in „Rulantica – The Musical“ auf der Bühne. In Orlando wurde er nun durch den Weltverband IAAPA mit dem „Live Entertainment Excellence Spirit Award“ geehrt.

Zusätzlich konnte das innovative Konzept „Swim VR“ von VR Coaster die Kategorie „Best New Product/new Concept other Product/Service“ für sich gewinnen. „Swim VR“ vereint die virtuelle Realität mit einer VR-Brille im Wasser und simuliert mittels Gegenstromanlage aufregende Tauch-expeditionen in einem Swimmingpool.

 

Die Brass Ring Awards werden unter anderem in den Kategorien Marketing, Personal, Gastronomie und Entertainment einmal pro Jahr im Rahmen der IAAPA Attractions Expo durch den Weltverband verliehen.

Wir verwenden Cookies um besser zu verstehen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um den Webseiteninhalt auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Verwendung der Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Mehr erfahren