12.06.2019
Wandern im Zeichen der Gemeinschaft

Pilgern mit der „Kirche im Europa-Park“

Bereits zum 14. Mal lädt die Veranstaltung „Muschel in Europa“ Pilgerfreunde zu einer gemeinsamen Wanderung ein. Am 29. und 30. Juni 2019 bietet sich dabei die ideale Gelegenheit für einen interessanten Austausch und spannende Begegnungen. Unter dem Motto „Pilgern – wer sich bewegt, hat einen Grund: Motive für das Pilgern“, begrüßt die Badische St. Jakobusgesellschaft in Zusammenarbeit mit der „Kirche im Europa-Park“ alle Interessierten am Samstag um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Bartholomäus in Ettenheim. Das Ziel des Pilgerwegs ist das 4-Sterne Superior Hotel „Santa Isabel“.

Bei seinem Besuch in Rumänien Anfang des Monats, betonte Papst Franziskus, warum das Pilgern auch heute noch eine besondere Wichtigkeit für viele Christen hat. In seiner Predigt im Wallfahrtsort Sumuleu-Ciuc erklärte Franziskus: Pilgern heißt „sich gerufen und angespornt zu fühlen, gemeinsam voranzugehen“. Dabei spielt die Gemeinschaft der Pilger eine zentrale Rolle, denn die Wanderung ist nicht zuletzt eine Möglichkeit, mit Anderen in Kontakt zu treten.
Auch die Veranstaltung „Muschel in Europa“ ist in erster Linie eine Chance zur Begegnung. Die Wanderung, welche die Teilnehmer am Samstagmittag, den 29. Juni von Ettenheim nach Rust führt, bietet Gelegenheit zum Gespräch und Erfahrungsaustausch. Der anschließende Empfang im Hotel „Santa Isabel“ um 17.00 Uhr sowie die Eucharistiefeier in der Pfarrkirche Petri Ketten in Rust um 18.30 Uhr stehen ebenfalls im Zeichen der Gemeinschaft. In diesem Jahr wird der Gottesdienst in Rust von Monsignore Bernhard Appel gemeinsam mit dem emeritierten Bischof Adrian van Luyn und Pater Clemens Schliermann gefeiert.
Am darauffolgenden Sonntag begrüßt die Geschäftsführung des Europa-Park zusammen mit dem Präsidenten der Badischen St. Jakobusgesellschaft um 10.30 Uhr die Zuhörer, bevor der Spanische Honorarkonsul Carlos Medina Drescher ein Grußwort an die Pilger richtet. In einem anschließenden Andachtsteil geben die Geistlichen verschiedene Impulse zur Pilgerschaft. Die diesjährige Aktion der „Muschel in Europa“ setzt sich zum Ziel, die Gründe für diese besondere Art der Wanderschaft näher zu betrachten. Hierzu lädt auch der Vortrag von Dr. Christian Kurrat um 11.10 Uhr ein, der sich mit aktuellen Fragen der Pilgerschaft auseinandersetzt und sich in seiner soziologischen Dissertation konkret mit den Motiven von Pilgern befasst hat.
Bei einem abschließenden Mittagessen im 4-Sterne Superior Hotel „Santa Isabel“ haben die Konferenzteilnehmer erneut die Gelegenheit, sich in entspannter Atmosphäre mit Gleichgesinnten auszutauschen und den Erfahrungen Anderer zu lauschen. Die Badische St. Jakobusgesellschaft und die „Kirche im Europa-Park“ organisieren jährlich die Pilgerveranstaltung „Muschel in Europa“.
Die Teilnahme an der „Muschel in Europa“ ist kostenlos, eine Anmeldung bei der Badischen St. Jakobusgesellschaft ist unter schwarz@cjw.eu erforderlich.

Weitere Informationen zum Ablauf sowie ein Anmeldeformular sind unter www.kirche-im-europapark.de zu finden. 

  • Pilgerfreunde dürfen sich am 29. & 30. Juni auf die "Muschel in Europa" freuen.

Wir verwenden Cookies um besser zu verstehen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um den Webseiteninhalt auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Verwendung der Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Mehr erfahren