Nachhaltigkeit im Europa-Park

Michael Mack und Alexander Bonde bei der Verleihung des Siegels "Nachhaltiges Reiseziel"

In Deutschlands größtem Freizeitpark steht Spaß und Vergnügen im Mittelpunkt unserer Besucher und dennoch kommt dem Thema Nachhaltigkeit eine immer größere Bedeutung zu.

Aus diesem Grund sehen wir es als unsere Verantwortung, Freizeit, Kundenorientierung, Mitarbeiterverantwortung und Umweltschutz miteinander zu verbinden. Hier arbeitet der Europa-Park in allen Bereichen der Nachhaltigkeit intensiv an einer Verbesserung des Angebots. Für Rückfragen zur Nachhaltigkeit erreichen Sie uns unter nachhaltigkeit@europapark.de.

Nachhaltigkeit in den Europa-Park Hotels

Auch in den sechs Erlebnishotels spielt Nachhaltigkeit eine große Rolle. Die vorbildliche Ökobilanz der Europa-Park Hotels wurde bereits mit verschiedenen Auszeichnungen gewürdigt.

Im Oktober 2018 wurden die Hotels „Bell Rock“, „Colosseo“, „Santa Isabel“, „Castillo Alcazar“ und „El Andaluz“ mit dem „DEHOGA Umweltcheck“ ausgezeichnet und erhielten das Prädikat Gold.

Das „Krønasår – The Museum-Hotel“ erhielt die Viabono-Auszeichnung, welche für umwelt- und klimafreundliches Reisen steht.

DEHOGA Umweltcheck GoldViabono
Wir verwenden Cookies um besser zu verstehen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um den Webseiteninhalt auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Verwendung der Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Mehr erfahren